Schwarze Mütter durch Stillen stärken: Momcozys „My Journey, My Way“-Kampagne und Black Breastfeeding Week

Celebrating Black Breastfeeding Moms: "My Journey, My Way" Campaign

Wir bei Momcozy verstehen, dass jede Stillreise einzigartig und schön ist. Aus diesem Grund unterstützen wir beide die Black Breastfeeding Week (25. – 31. August) und haben eine neue Kampagne gestartet, die sich an die Unterstützung schwarzer stillender Mütter richtet.

Wir freuen uns, Ihnen „ My Journey, My Way “ vorstellen zu können, eine Kampagne, die darauf abzielt, schwarze stillende Mütter zu feiern und zu stärken. Für diese Kampagne laden wir schwarze Mütter ein, ihre Stillgeschichten auf Instagram zu teilen.
„My Journey, My Way“ ist mehr als nur eine Sammlung von Geschichten; Es ist eine Einladung an schwarze Mütter, ihre Erfahrungen auszutauschen, andere zu inspirieren und zu einer stärkeren Vertretung schwarzer Mütter im Stillbereich beizutragen. Mit dieser Kampagne wollen wir Stimmen verstärken, die in der Vergangenheit noch nie gehört wurden, und Müttern eine Plattform bieten, auf der sie Kontakte knüpfen, lernen und einander unterstützen können.

Die Bedeutung verstehen: Warum hat Momcozy diese Kampagne gestartet?

Warum ist es so wichtig, eine schwarze Stillwoche zu veranstalten und die Geschichten schwarzer stillender Mütter zu teilen? Lass uns genauer hinschauen.

Schwarze Mütter stoßen oft auf Hindernisse, die ihre Stillreise behindern können. Herausforderungen wie eingeschränkter Zugang zu Laktationsressourcen, kulturelle Stigmatisierung und systemische Ungleichheiten können zu niedrigeren Stillraten beitragen.

Die Black Breastfeeding Week dient als Aufruf zum Handeln, um diese Probleme anzugehen, das Bewusstsein zu schärfen und auf gerechte Lösungen hinzuarbeiten.

Darüber hinaus stellt die einwöchige Veranstaltung durch die Präsentation schwarzer Mütter, die stillen, Stereotypen in Frage und fördert ein genaueres und positiveres Bild der schwarzen Mutterschaft. Repräsentation ist wichtig, denn wenn schwarze Mütter sehen, wie andere, die wie sie aussehen, erfolgreich stillen, kann das ein Gefühl von Selbstvertrauen, Zugehörigkeit und Möglichkeiten vermitteln.

Meine Reise, mein Weg: Geschichten teilen, Veränderungen inspirieren

Die Kampagne „My Journey, My Way“ ist sich der Bedeutung der Repräsentation bewusst und möchte einen Raum schaffen, in dem schwarze stillende Mütter zusammenkommen können, um ihre einzigartigen Wege zu teilen. Wir möchten die Vielfalt der Erfahrungen feiern und anerkennen, dass der Weg jeder Mutter wertvoll und bedeutsam ist.

Wenn Mütter ihre Geschichten erzählen, entsteht ein Erfahrungsteppich, der den Betroffenen Trost, Führung und Inspiration bietet
ähnliche Wege beschreiten. Ganz gleich, ob es darum geht, anfängliche Schwierigkeiten beim Stillen zu überwinden, Wege zu finden, Arbeit und Stillen unter einen Hut zu bringen, oder sich mit der kulturellen Wahrnehmung des Stillens auseinanderzusetzen – jede Geschichte hat die Kraft, andere aufzumuntern und zu stärken.


Für schwarze Mütter ist dies besonders wichtig. Wir hoffen, durch diese Initiative Barrieren abzubauen, das Stillen zu entstigmatisieren und schwarzen Müttern auf ihrem Weg zum Stillen Mut zu machen.

Wo Sie als schwarze stillende Mutter Unterstützung suchen können

Wenn Sie eine schwarze stillende Mutter sind, wissen Sie, dass Sie auf Ihrer Reise nicht allein sind. Es gibt viele Bereiche und Orte, an denen Sie Unterstützung finden und mit anderen schwarzen stillenden Müttern in Kontakt treten können. Sie können:

  • Suchen Sie lokale Still-Selbsthilfegruppen auf
  • Suchen Sie lokale Müttergruppen auf, zu denen häufig auch frischgebackene Mütter gehören
  • Treten Sie Online-Communities bei, die sich auf andere schwarze stillende Mütter beziehen
  • Suchen Sie nach Organisationen, die sich auf die Bereitstellung von Ressourcen spezialisiert haben, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind, egal ob Sie Unterstützung beim Stillen, Ratschläge zur frühkindlichen Entwicklung oder irgendetwas anderes im Zusammenhang mit Ihrer neuen Reise als Mutter benötigen.


Darüber hinaus hat Momcozy ein Stillunterstützungsprogramm ins Leben gerufen, um Müttern umfassende Unterstützung und zahlreiche Vorteile zu bieten, darunter barrierefreies Online-Shopping für Babyprodukte, Expertenratschläge zu Schwangerschaft und Elternschaft, Community-Foren und Veranstaltungen, um mit anderen Müttern in Kontakt zu treten und die Möglichkeit zur finanziellen Unterstützung des IBCLC durch seinen Lactation Consultant Scholarship Fund .

Abschließende Gedanken

Es gibt zwar noch viel zu tun, aber wir hoffen, zu bedeutenden Veränderungen beizutragen, die notwendig sind, um sicherzustellen, dass sich alle Mütter bei der Ernährung ihrer Kinder wohl und sicher fühlen können. Durch unsere Teilnahme an der Black Breastfeeding Week und der Kampagne „My Journey, My Way“ hoffen wir, zu einer umfassenderen Darstellung von Stillerlebnissen beizutragen.

Bei Momcozy stehen wir schwarzen stillenden Müttern zur Seite und bieten unsere Unterstützung, Produkte und eine Plattform, damit Ihre Geschichten gehört werden. Machen wir uns die Kraft des Geschichtenerzählens zunutze, um einen positiven Einfluss auf das Stillerlebnis von Schwarzen zu haben.

Ihre Reise ist wertvoll, Ihre Stimme ist wichtig und gemeinsam können wir etwas bewirken

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Verwandte Artikel

Snack Happy: Simple and Wholesome Postpartum Snacks for Busy Moms
24
Jun
Mari Wills is a registered dietitian nutritionist (RDN) and international board certified lactation consultant (IBCLC) from O’ahu, Hawai’i. Specializing in maternal and infant nutrition, Mari is dedicated to empowering families with the knowledge and support to meet their nutrition and lactation goals. Mari’s journey into nutrition was ignited by her time spent in culinary school, where she discovered her passion for helping others with healthy cooking. As a busy mom of three children, Mari understands the challenges that parents may encounter. In her free time, Mari enjoys experimenting in the kitchen and sharing her creations with loved ones!
Healthy Milk Supply ADVICE FROM THE EXPERT,Tenise Hordge,IBCLC
28
May
Tenise Hordge is an International Board-Certified Lactation Consultant. She is passionate about supporting families during pregnancy, birth, and the postpartum seasons. Tenise has advanced training in the oral rehabilitation of the breastfed infant, which ensures we get to the root cause of feeding issue. Her mission is to serve as an advocate, amplify cultural awareness, educate, and instill confidence in her clients.
Momcozy Successfully Concluded Mother's Day Campaign “Momcozy Village” Supporting Motherhood
21
May
Reflecting on its recent Mother’s Day campaign, Momcozy, a global one-stop mother and baby brand, reaffirms its commitment to supporting mothers through its "Momcozy Village" initiative. Inspired by the saying, "It takes a village to raise a child," Momcozy extended this concept to motherhood, creating a warm community ensuring no mother navigates her parenting journey alone. The campaign focused on 'real support,' 'real connection,' and 'real cozy,' each designed to nurture and empower mothers.
Custom HTML