#WBW2022: Navigieren Sie auf Ihrer Reise zur Weltstillwoche

#WBW2022: Navigating Your World Breastfeeding Week Journey

Geschichte der Weltstillwoche

Die Weltstillwoche (WBW) ist eine globale Kampagne, die jedes Jahr vom 1. bis 7. August stattfindet, um das Bewusstsein zu schärfen und Maßnahmen zu Themen rund um das Stillen anzuregen. Es wurde erstmals 1992 von der Organisation World Alliance for Breastfeeding Action (WABA) in etwa 70 Ländern gefeiert.

Die Organisation World Alliance for Breastfeeding Action (WABA) wurde 1991 auf der Grundlage der Innocenti-Erklärung gegründet, die anerkennt, dass Stillen ein einzigartiger Prozess ist, da es Säuglingen die ideale Ernährung bietet und zu ihrem gesunden Wachstum beiträgt. Mit der Förderung von WABA, WHO, UNICEF und ihren Partnern, darunter Einzelpersonen, Organisationen und Regierungen, nehmen jedes Jahr mehr und mehr stillende Mütter an dieser Kampagne teil, deren Ziel es ist, die Neugeborenen sechs Monate lang ausschließlich zu stillen Mittlerweile wird WBW in über 170 Ländern beobachtet.

Momcozy und Weltstillwoche

Navigieren auf Ihrer Reise zur Weltstillwoche – Momcozy Blog

Im kommenden Jahr 2021 nahmen wir zum ersten Mal an der Weltstillwoche teil, um mit der Fotografin Alicia Samone zusammenzuarbeiten. 255 Mütter kamen zusammen und erzählten ihre Stillgeschichten. Egal woher sie kommen, ihre Stillerfahrungen haben oft mehrere Gemeinsamkeiten.

Während der Weltstillwoche im letzten Jahr teilten 58 Mütter ihre Stillgeschichten im Rahmen unserer Facebook-Gewinnaktion.

„Zum ersten Mal Mutter zu sein ist so ein herausforderndes und wunderbares Abenteuer! Seien wir ehrlich, wir Mamas können jede Hilfe gebrauchen, die wir kriegen können! Auf der Suche nach der bestmöglichen Reise für meinen Sohn und mich, liebe ich die Momcozy-Produktlinie!“ -Charlotte

„Ich hatte absolute Angst vor dem Stillen, aber als ich diese schwierige Phase überstanden hatte, konnte ich diese ruhigen, besonderen Momente beim Stillen meines Babys genießen. Jetzt bin ich in der 28. Woche schwanger und freue mich wieder auf diese Reise.“ - Kayla

„Ich habe drei Wochen alte Zwillinge und es war eines der schwierigsten Dinge, die ich je getan habe. Ich hatte keine Ahnung, dass ausschließliches Abpumpen überhaupt eine Option war. Dies zeigt, dass die Reise jedes Einzelnen anders ist und dass das, was für Sie und Ihre Babys funktioniert, die beste Wahl ist.“ - Jenna

Auch dieses Jahr im Jahr 2022 sind wir pünktlich erschienen. In Zukunft wird Momcozy versuchen, jedes Jahr der WBW beizutreten und einen Beitrag zur Wärmekette zu leisten.

Navigieren Sie auf Ihrer Reise zur Weltstillwoche – Momcozy-Blogbeitrag

Warum ist Momcozy der Weltstillwoche so treu ?

Denn Stillen ist sehr wichtig.

Vor der Geburt Ihres Babys wird es wahrscheinlich eine Ihrer wichtigsten Überlegungen sein, ob Sie stillen möchten. Es ist eine unglaublich monumentale Entscheidung, denn ein Baby wird in den ersten Monaten seines Lebens ausschließlich Milch zu sich nehmen und selbst dann wird Milch einen wichtigen Teil seiner Ernährung ausmachen. Es ist eine so persönliche Entscheidung, aber es ist immer hilfreich, den Zweck und die Bedeutung des Stillens zu verstehen und die positiven Auswirkungen, die es nicht nur auf das Baby, sondern auch auf die Mutter hat.

Die Auswirkungen des Stillens auf Babys und ihre Mütter wurden ausführlich erforscht und viele dieser Studien haben verschiedene Vorteile entdeckt:

  • Antikörper – Es wurde festgestellt, dass Muttermilch Antikörper enthält, die ein Baby vor Viren und Bakterien schützen, bevor sich sein Immunsystem richtig entwickelt hat.
  • Immunität – Einige Anzeichen dafür, dass gestillte Babys eine verbesserte Immunität gegen Krankheiten wie Atemwegsinfektionen und Darmprobleme haben könnten.
  • Gewicht – Eine Studie zeigte, dass Babys, die mehrere Monate lang gestillt wurden, ein geringeres Risiko hatten, übergewichtig oder fettleibig zu werden.
  • Gebärmutter – Während der Schwangerschaft dehnt sich die Gebärmutter der Mutter erheblich aus und nimmt nach der Geburt allmählich wieder ihre ursprüngliche Größe an. Durch das Stillen werden Kontraktionen gefördert, die diesen Prozess beschleunigen.
  • Bindung – Stillen ist eine wunderbare Gelegenheit für Mütter, eine körperliche und emotionale Bindung zu ihren Babys aufzubauen und umgekehrt.

            Es gibt mehr als einen Ansatz

            Das Schöne am Stillen ist, dass es so viele verschiedene Möglichkeiten gibt, insbesondere durch moderne Entwicklungen und technologische Innovationen. Es gibt tatsächlich mehr Möglichkeiten, als Sie zunächst gedacht haben. Die folgenden Optionen sind nur einige der Möglichkeiten, die Sie erkunden können, wenn Sie möchten, dass Ihr Baby Muttermilch bekommt:

            Stillen – Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei ausschließlich um das Stillen Ihres Babys. Die richtige Befestigung und Positionierung ist entscheidend, um sicherzustellen, dass es für Sie und Ihr Baby so bequem wie möglich ist.

            Abpumpen – Dabei pumpen Sie Ihre Milch mit einer elektrischen oder manuellen Pumpe ab und geben sie Ihrem Baby dann über eine Flasche. Dies ist eine brillante Lösung, wenn Sie direkt mit dem Stillen Schwierigkeiten haben, sei es aufgrund von Beschwerden oder anderen familiären und beruflichen Verpflichtungen.

            Kombinationsfütterung – Manche Mütter haben Schwierigkeiten, ihre Babys ausschließlich mit Muttermilch zu versorgen. Stattdessen füttern sie ihr Baby mit einer Kombination aus Säuglingsnahrung und Muttermilch. Die Muttermilch kann entweder abgepumpt oder direkt verabreicht werden.

            Tragbare Milchpumpen

            Das Abpumpen von Muttermilch ist eine wunderbare Alternative zum Stillen, denn so können Sie Ihr Baby auch dann mit Muttermilch ernähren, wenn Sie aufgrund von Unwohlsein, familiären Zwängen oder beruflichen Verpflichtungen nicht stillen können. Insbesondere tragbare Milchpumpen haben das Stillen unzähliger Mütter völlig verändert. Es wird einfach in Ihrem BH getragen, ohne störende Schläuche oder Kabel, sodass Sie pumpen können, während Sie herumlaufen, arbeiten, Auto fahren, auf Ihre anderen Kinder aufpassen oder einfach nur ein paar Momente für sich genießen.

            Sie sind unübertroffen, wenn es um Komfort und Praktikabilität geht, insbesondere weil sie Ihre Mobilität nicht so beeinträchtigen wie nicht tragbare Milchpumpen. Darüber hinaus sind sie recht diskret, sodass Sie Ihren Tag verbringen können, ohne dass es offensichtlich ist, dass Sie pumpen. Die anspruchsvolleren Modelle sind zudem überraschend leise, ohne Kompromisse bei der Saugstärke einzugehen, sodass Sie abpumpen können, ohne sich selbst oder andere abzulenken.

            Navigieren Sie auf Ihrer Reise zur Weltstillwoche – Momcozy-Artikel

            Das Stillen feiern

            Das Stillen sollte nicht nur während der Weltstillwoche, sondern in jedem Moment der Stillreise einer Mutter gefeiert werden. Es ist eine umfassende Nahrungsquelle für Ihr Baby und bietet unzählige körperliche und emotionale Vorteile nicht nur für das Baby, sondern auch für Sie.

            Einen Kommentar hinterlassen

            Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

            Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

            Verwandte Artikel

            Healthy Milk Supply ADVICE FROM THE EXPERT,Tenise Hordge,IBCLC
            28
            May
            Tenise Hordge is an International Board-Certified Lactation Consultant. She is passionate about supporting families during pregnancy, birth, and the postpartum seasons. Tenise has advanced training in the oral rehabilitation of the breastfed infant, which ensures we get to the root cause of feeding issue. Her mission is to serve as an advocate, amplify cultural awareness, educate, and instill confidence in her clients.
            Momcozy Successfully Concluded Mother's Day Campaign “Momcozy Village” Supporting Motherhood
            21
            May
            Reflecting on its recent Mother’s Day campaign, Momcozy, a global one-stop mother and baby brand, reaffirms its commitment to supporting mothers through its "Momcozy Village" initiative. Inspired by the saying, "It takes a village to raise a child," Momcozy extended this concept to motherhood, creating a warm community ensuring no mother navigates her parenting journey alone. The campaign focused on 'real support,' 'real connection,' and 'real cozy,' each designed to nurture and empower mothers.
            Custom HTML