Wie wählt man die besten tragbaren Milchpumpen im Jahr 2022 aus?

How to Choose Best Portable Breast Pumps in 2022?

Wenn Sie den Kauf einer Milchpumpe planen, benötigen Sie lediglich elektrische tragbare Milchpumpen . Es kann das Leben einer Mutter sehr reibungslos und angenehm machen.

Wenn Sie nicht viel über tragbare Milchpumpen wissen und eine herkömmliche Milchpumpe kaufen, ist es ein kostspieliger Fehler, in eine solche Milchpumpe zu investieren, die nicht gut funktioniert. Wir wissen, dass es schwer zu wissen ist, und wenn Sie sich dazu entschließen, eine tragbare Milchpumpe zu kaufen, haben wir die besten Optionen, um Ihnen dabei zu helfen, die richtige für Sie zu finden.

Hier ist Momcozy. Wir haben die besten manuellen und elektrischen Milchpumpen, die auf den Empfehlungen unserer ehrenwerten erfahrenen Eltern in der Momcozy-Community basieren.

Was muss eine Mutter wissen, bevor sie eine tragbare Milchpumpe kauft?

Heutzutage verwenden die meisten Mütter regelmäßig eine Milchpumpe, um ihre Milch aufzufangen. Tragbare Milchpumpen können ebenfalls dazu beitragen, Ihre Milchproduktion zu erhöhen. Wenn sich jemand, beispielsweise ein Großelternteil, um Ihr Baby kümmert, bedeutet das, dass Sie Milch bereithalten, damit Ihr Baby gefüttert werden kann, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Wenn Sie unterwegs oder bei der Arbeit sind, kann eine Abpumpsitzung auch dabei helfen, Ihre prallen Brüste zu lindern. Es wird Ihren Brüsten und Ihnen auch gut tun!

Wie wählt man die besten tragbaren Milchpumpen aus?

Die Wahl einer manuellen oder elektrischen Milchpumpe ist Ihre persönliche Entscheidung darüber, wie gut der Zustand oder die Leistungsfähigkeit für Sie oder Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Wenn Sie zu Hause sind, kann eine herkömmliche Milchpumpe gut funktionieren, aber wenn Sie irgendwohin gehen, sind tragbare Milchpumpen am besten, da Sie sie in Ihre Tasche stecken können.

Wir wissen, dass Handpumpen in der Regel günstiger sind und sich beim Ausgehen oft einfacher in die Tasche stecken lassen. Nützlicher sind jedoch elektrische tragbare Pumpen. Sie können wiederaufladbar sein. Sie müssen die Kabel nicht mit sich herumtragen.

Die tragbare Milchpumpe Momcozy S9 ist bereit, Müttern dabei zu helfen, zu ihrem früheren normalen Leben zurückzukehren. Die Freisprechpumpe S9 ist kabellos, kompakt und leicht. Diese Milchpumpe ist wiederaufladbar und kann für 3 bis 4 Sitzungen pro Tag verwendet werden.

Es kann in einem normalen BH getragen werden. Mit tragbaren Milchpumpen können Mütter überall und jederzeit abpumpen. Es wurde speziell für alle Arten von Multitasking-Müttern entwickelt, da sie ihre Zeit nicht mit ihren Babys verschwenden können.

Merkmale der tragbaren Milchpumpe Momcozy S9

  • Die tragbare Milchpumpe Momcozy S9 wiegt nur 1 Pfund. Wenn Sie im Haus oder auf dem Weg ins Büro unterwegs sind, könnte diese tragbare Pumpe ein guter Begleiter in Ihrem Leben sein.
  • Es verfügt über einen wiederaufladbaren Akku. Es kann etwa 1 Stunde und 20 Minuten dauern.
  • Es wird mit einem USB-Ladekabel geliefert. Sie können es auch in Ihrem Auto oder an einem Ort verwenden, an dem Sie keinen Zugang zu einer normalen Steckdose haben.
  • Der Milchbecher tragbarer Milchpumpen besteht aus lebensmittelechtem, BPA-freiem Silikon.
  • Es besteht aus fünf Teilen, die zusammengebaut oder gereinigt werden müssen. Sie können es mit Seifenwasser und einer kleinen Flaschenbürste reinigen.

Eine tragbare Milchpumpe ist ein äußerst nützliches Gerät für eine stillende Mutter. Trotz der einfachen Handhabung müssen sie jedoch in der Lage sein, sie richtig zu verwenden. Und auch – um zu wissen, in welchen Fällen und wie man sich bewirbt.

Unser Leitfaden hilft Ihnen, diese Probleme zu bewältigen und den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Es gibt Kontraindikationen. Sie müssen die Anweisungen lesen oder einen Spezialisten konsultieren.

Brustwarzenformung in tragbaren Milchpumpen

Gleich zu Beginn des Stillens kann es vorkommen, dass die Brustwarze nicht ausreichend geformt ist (weich, nicht gestreckt oder sogar eingezogen). Auf keinen Fall sollte dem Baby eine solche Brustwarze gegeben werden, um keine Bindungsfehler zu provozieren.

Die Verwendung einer Milchpumpe hilft dabei, die Brustwarze zu dehnen und zu formen. In der Regel genügen bereits 2-3 Minuten, damit sich die Brustwarze dehnt und verhärtet. Die Brustwarzenformung erfolgt am besten während der Stimulationsphase.

Hinweis: Die 2-Phase-Expression-Technologie wurde erstmals auf der Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen zum Saugmechanismus von Säuglingen entwickelt und in tragbaren Milchpumpen eingesetzt. Die erste Phase (Stimulation) ist eine Kombination aus hohem Zyklus von 120 Hüben pro Minute und niedrigem Vakuum – sie soll einen schnellen, vollen Milchfluss ermöglichen.

Die zweite Phase, Saugphase genannt (oder bei Milchpumpen ausgedrückt), zeichnet sich durch niedrige Zyklen von 60 Zyklen pro Minute und ein höheres Vakuumniveau aus. Diese Phase ist für die Milchgewinnung verantwortlich.

Falsche Befestigung bei tragbaren Milchpumpen

Es ist nicht immer möglich, das Baby sofort richtig zu befestigen. Eine unsachgemäße Befestigung führt zu rissigen Brustwarzen, mangelnder Ernährung des Babys und einer Hemmung der Laktation. Um die „kostbare“ Zeit der Laktation im Frühstadium sowie Maßnahmen zur Anpassung der Anwendung nicht zu verpassen, ist es notwendig, mit einer zusätzlichen Stimulation zu beginnen.

Pumpen Sie in diesem Fall die restliche Milch nach jeder Fütterung ab, es ist auch möglich, Abpumpvorgänge zwischen den Fütterungen durchzuführen. Auch wenn etwas oder gar keine Milch austritt – kein Grund zur Sorge. Das Wichtigste im Moment: Es ist der Beginn der Laktation, zu diesem Zweck funktioniert das Abpumpen mit Hilfe einer Milchpumpe.

Milchstau/Laktostase

Nahezu jede Mutter ist mit dem unangenehmen Phänomen der Milchstagnation (Laktostase / „Stein“-Brüste) konfrontiert.

Den Stau so schnell wie möglich zu beseitigen und die Milchdrüse von eingedickten Milchresten zu befreien, ist eine wichtige und dringende Aufgabe. Häufiges Ansetzen, wechselnde Stillpositionen und natürlich zusätzliches Abpumpen mit einer Milchpumpe helfen.

Achten Sie gleichzeitig darauf, dass Sie Ihre Brust lange und sorgfältig „bis zum letzten Tropfen“ abpumpen.

Mangel an Milch/Laktationskrise

Bei Milchmangel ist es notwendig, die Milchproduktion durch uneingeschränkte Bindung des Kindes und häufiges Abpumpen so schnell wie möglich anzuregen.

Achten Sie in dieser Zeit darauf, sich gut zu ernähren, ausreichend Wasser zu trinken (2–2,5 Liter pro Tag) und sich mehr Ruhe zu gönnen.

Vergessen Sie nicht, nachts abzupumpen, wenn Prolaktin, das Hormon, das für die Bildung der Muttermilch verantwortlich ist, seinen Höhepunkt erreicht.

Wenn es nicht möglich ist, das Baby nachts vorsichtig aufzuwecken und zu füttern, sollten Sie stattdessen unbedingt eine Abpumpsitzung mit tragbaren Milchpumpen durchführen.

Damit die Milch schneller kommt und ihr Energiewert höher ist, wird die Verwendung von Doppelpumpen gezeigt – aus zwei Milchdrüsen gleichzeitig.

Wann werden tragbare Milchpumpen benötigt?

Wenn der Ernährungsplan festgelegt ist, eine ordnungsgemäße Bindung hergestellt ist und die Mutter während der gesamten Stillzeit unzertrennlich mit dem Baby verbunden ist, ist eine Milchpumpe wahrscheinlich nicht erforderlich. Aber für die meisten Mütter wird die Milchpumpe in dieser Zeit eine große Hilfe bei der Lösung verschiedener Probleme sein.

Bindungsschwierigkeiten

Wenn Sie nicht sofort die richtige Bindung finden, sind Sie gezwungen, Milch abzupumpen, um Ihr Baby zu ergänzen. Machen Sie es einfacher und sicherer mit einer Milchpumpe. Hier kommen klinische Milchpumpen zum Einsatz. Informieren Sie sich vorab, ob es in der Entbindungsklinik Ihrer Wahl eine solche Milchpumpe gibt.

Das Baby hat seine Brust nicht ausreichend entleert

Dies passiert manchmal, wenn sich der Tag als schwierig herausstellte, das Baby müde und ungezogen war und seine übliche Lautstärke „nicht beherrschte“. Um weiterhin eine ausreichende Menge an einströmender Milch aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, die restliche Milch mit einem Gefühl der Erleichterung aus der Brust abzupumpen – zum Beispiel mit einer tragbaren elektronischen Milchpumpe Swing.

Indem Sie überschüssige Milch abpumpen, schützen Sie sich auch vor einem weiteren schwerwiegenden Ärgernis: der Verstopfung des Milchgangs durch angesammelte Milch, die Laktostase genannt wird.

Laktostase

Wenn bereits eine Laktostase eingetreten ist, können Sie auf tragbare Milchpumpen nicht verzichten. Schließlich ist das ständige Abpumpen bis zur Beseitigung von Milchverstopfungen aus den Milchgängen eine Aufgabe, die allein für das manuelle Abpumpen und Auftragen des Babys überwältigend sein kann. Mit dem richtigen Vakuum können Sie Schwellungen in kurzer Zeit sanft und schmerzfrei entfernen.

Wenn nicht genug Milch vorhanden ist

Es gibt nichts Anstößigeres, als Ihrem Baby eine ausreichende Menge der für es wertvollsten Nahrung – der Muttermilch – vorzuenthalten. Wenn Sie Geduld haben und an den Erfolg glauben, können Sie auch in den schwierigsten Fällen, wie z. B. dem Beginn der Stillzeit ohne Beteiligung des Babys (getrennter Klinikaufenthalt, Frühgeburt usw.), eine gute Laktation erreichen. ). Doppelte tragbare Milchpumpen werden Ihnen dabei helfen.

Durch das gleichzeitige Abpumpen von Milch aus beiden Brüsten erhöhen Sie die Menge der einströmenden Milch deutlich – klinisch erwiesen! Und eine spezielle Stimulationsphase sorgt sanft und natürlich für einen guten Milchfluss.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Verwandte Artikel

Healthy Milk Supply ADVICE FROM THE EXPERT,Tenise Hordge,IBCLC
28
May
Tenise Hordge is an International Board-Certified Lactation Consultant. She is passionate about supporting families during pregnancy, birth, and the postpartum seasons. Tenise has advanced training in the oral rehabilitation of the breastfed infant, which ensures we get to the root cause of feeding issue. Her mission is to serve as an advocate, amplify cultural awareness, educate, and instill confidence in her clients.
Momcozy Successfully Concluded Mother's Day Campaign “Momcozy Village” Supporting Motherhood
21
May
Reflecting on its recent Mother’s Day campaign, Momcozy, a global one-stop mother and baby brand, reaffirms its commitment to supporting mothers through its "Momcozy Village" initiative. Inspired by the saying, "It takes a village to raise a child," Momcozy extended this concept to motherhood, creating a warm community ensuring no mother navigates her parenting journey alone. The campaign focused on 'real support,' 'real connection,' and 'real cozy,' each designed to nurture and empower mothers.
Custom HTML