So koordinieren Sie das Stillen mit der Rückkehr zur Arbeit

23. Sep 2020

Für jede berufstätige Mutter ist es eine große Herausforderung, nach ihrer Rückkehr in den Beruf die Work-Life-Balance zu finden. Eine Planung im Vorfeld der Rückkehr zur Arbeit kann jedoch dazu beitragen, den Übergang zu erleichtern. Die Rückkehr zur Arbeit, um Geld zu verdienen und das Baby zu Hause zu lassen, ist für die meisten Frauen eher eine emotionale Anziehungskraft. Wenn Sie eine stillende Mutter sind und das Stillen mit der Rückkehr zur Arbeit koordinieren möchten, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Milchversorgung aufrechterhalten. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Kleines Muttermilch bekommt, wenn Sie bei der Arbeit sind. Es geht also vor allem um das Abpumpen der Milch und ihre sichere Lagerung ist das entscheidende Element in diesem Prozess. In diesem Leitfaden besprechen wir alles, was Sie über die Stillkoordination nach der Rückkehr an den Arbeitsplatz wissen müssen.

So kombinieren Sie Stillen und Arbeit

Hier sind einige nützliche Tipps, die Sie befolgen sollten, wenn Sie weiterhin stillen und wieder arbeiten gehen möchten:

  • Erkundigen Sie sich zunächst bei Ihrem Personalleiter, Ihrem Arbeitsvorgesetzten, Ihrem Gewerkschaftsvertreter oder Ihrem Beauftragten für Chancengleichheit nach den Stillrichtlinien.
  • Am besten besprechen Sie Ihren Plan, mit dem Stillen weiterzumachen, vor Beginn Ihres Mutterschaftsurlaubs mit Ihrer Mitarbeiterin.
  • Wenn Sie während der Arbeitszeit keine Zeit haben, Ihr Baby zum Füttern zu besuchen, entscheiden Sie, wann und wie oft Sie die Milch abpumpen. Die Häufigkeit hängt von den Bedürfnissen und dem Alter Ihres Kindes ab. Wenn Sie nicht sicher sind, wie oft Sie Milch abpumpen müssen, sprechen Sie mit Ihrer Stillberaterin, Ihrem Gesundheitsdienstleister oder Ihrer Hebamme.
  • Pumpen Sie bei der Arbeit die Muttermilch in einem privaten Bereich ab, jedoch nicht in einer Toilette. Darüber hinaus benötigen Sie einen Kühlschrank, in dem Sie Muttermilch für den späteren Gebrauch aufbewahren können, sowie einen Bereich, in dem Sie Ihre elektrische oder manuelle Pumpe aufbewahren und auch regelmäßig Pausen einlegen können.
  • Das Pumpen kann mit verschiedenen Methoden erfolgen – Sie müssen lediglich die Methode auswählen, die für Sie am besten geeignet ist. Sie können es manuell mit der Handpumpe oder der elektrischen Milchpumpe abpumpen. Sie sind die schnellsten und erfordern keine intensive Arbeit. Die andere Methode ist der Freisprech-Milchpumpen-BH, der eine gute Wahl für berufstätige Mütter ist.
  • Erwägen Sie den Kauf des Momcozy Milchabpump-BHs, der das Abpumpen von Milch bei der Arbeit einfacher und stressfreier macht.
  • Suchen Sie für die Betreuung Ihres Kindes besser nach einem Babysitter oder einer Kindertagesstätte in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes. Auf diese Weise können Sie Ihr Baby während der Bürozeit oder in den Pausen besuchen oder der Babysitter kann Ihr Baby in Ihr Büro bringen. Alle diese Möglichkeiten können Sie mit Ihrem Arbeitgeber und der Betreuungsperson Ihres Kindes besprechen.

Wie pumpt und lagert man Milch am Arbeitsplatz?

Sie müssen alle notwendigen Informationen zum Abpumpen, Aufbewahren und Auftauen der Muttermilch kennen.

  • Bevor Sie ins Büro gehen, füttern Sie Ihr Baby morgens und pumpen Sie den restlichen Milchvorrat ab.
  • Pumpen Sie während der Arbeitspausen, die vom Alter Ihres Babys, der Zeit, die Sie sich zum Abpumpen nehmen, und der Häufigkeit des Saugens unseres Babys abhängen. Sobald er erwachsen ist, benötigt er weniger Milch pro Tag.
  • Wenn Mutter und Kind für längere Zeit getrennt sind, wird die Milchsekretion unterbrochen. Sie können es durch eine Massage Ihrer Brustwarzen und Ihrer Brust vor und nach dem Abpumpen stimulieren. Darüber hinaus kann es hilfreich sein, ein heißes Getränk zu sich zu nehmen und sich das Foto Ihres Babys anzusehen.
  • Das Abpumpen am Arbeitsplatz kann etwa 15 Minuten dauern. Ein freihändiger Milchpumpen-BH kann für Mütter eine große Hilfe sein.
  • Sie können Milch in einen Plastikbehälter oder verschließbare Beutel pumpen, die speziell für die Aufbewahrung von Muttermilch konzipiert sind.
  • Vergessen Sie nicht, das Pumpdatum auf den Behälter zu schreiben und ihn daran zu befestigen. Verwenden Sie die Milch chronologisch, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Welches Verhalten wird von einem gestillten Baby erwartet, das von seiner Mutter getrennt wird?

In diesem Übergangsprozess wird vom Säugling erwartet, dass er seine Gefühle zum Ausdruck bringt, wenn seine Mutter von ihm getrennt wird. Er wird seine Gefühle durch den Ausdruck von Bedrängnis und Protest ausdrücken. Empathie kann die Dauer und Intensität dieser Ausdrücke verringern.

  • Manche Babys zeigen Verhaltensweisen, die scheinbar wie eine Regression aussehen.
  • Manche Säuglinge weinen viel und weigern sich, gestillt zu werden, wenn die Mutter sie nach der Rückkehr zur Arbeit stillen möchte. Das ist kein Zeichen von Wut. Das Baby versucht der Mutter auf seine Art zu sagen, dass es den Tag ohne seine Mutter verbracht hat.
  • Andererseits saugen manche Babys nachts häufiger, um sich für die Zeit, die sie in Abwesenheit ihrer Mutter verbringen, zu befriedigen.
  • Alle diese Reaktionen sind vorhersehbar und verständlich. Sie sind das Zeichen einer normalen Beziehung. Das Gute daran ist, dass sie nur vorübergehend sind.

Tipps zur Unterstützung der berufstätigen Mutter und des Babys

  • Wenn Sie am Ende des Tages in der Kindertagesstätte ankommen, um Ihr Baby abzuholen, stillen Sie es zuerst. Dadurch wird die Trennzeit kürzer. Darüber hinaus produziert Ihr Körper beim Stillen in der Kindertagesstätte Antikörper gegen die Bakterien der Kindertagesstätte. Wenn Sie Ihr Kind stillen, wird Ihre Milch Ihr Kind immunisieren.
  • Packen Sie Ihr T-Shirt oder andere Kleidungsstücke in die Tasche Ihres Babys, das Sie in die Kita bringen. Fragen Sie das Kindermädchen. Legen Sie dieses Kleidungsstück beim Füttern in die Nähe Ihres Babys. Das Baby wird das Gefühl haben, dass seine Mutter hier ist.

Wie sollte ich mich auf meine Rückkehr an den Arbeitsplatz vorbereiten?

Wenn Ihr Mutterschaftsurlaub bald zu Ende geht, üben Sie das Abpumpen von Milch mit einem Milchabpump-BH und geben Sie Ihrem Baby einige Wochen lang die Milch aus der Flasche. Dazu müssen Sie die beste Pumpenauswahl treffen. Dies kann eine Handpumpe, eine elektrische Milchpumpe oder ein freihändiger Milchpumpen-BH sein . Es gibt einige Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wie z. B. Kosten, Effizienz, Motorgeräusch und Tragbarkeit. Alles, was Sie brauchen, um Ihrem Baby die abgepumpte Muttermilch mit der Flasche zu geben, damit es sich daran gewöhnt, mit der Flasche gefüttert zu werden. Bitten Sie andere, das Baby mit der Flasche zu füttern. Auf diese Weise kann Ihr Baby Ihre Milch von anderen annehmen, wenn Sie nicht in der Nähe sind.

Wir haben dich

Melden Sie sich für wöchentliche Updates für jede Schwangerschaftswoche an. Plus das Beste aus Momcozy direkt zu Ihrem Posteingang.