Die Vorteile des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Neugeborenen

6. Jul 2023 |Education

Eine engere Verbindung für eine bessere Zukunft

Ein Kind zur Welt zu bringen ist eine wundervolle Erfahrung voller Staunen und Freude. Natürlich möchten Sie das Beste für Ihr Baby als Elternteil. Der Hautkontakt ist ein leistungsstarker und wissenschaftlich validierter Ansatz, um das Wachstum und das Wohlbefinden Ihres Babys zu fördern.

Ein Neugeborenes wird direkt auf die nackte Brust der Eltern gelegt, wobei seine Häute berührt werden, eine Praxis, die als Haut-zu-Haut-Kontakt oder Känguru-Pflege bekannt ist. Für das Neugeborene und das Elternteil hat dieser enge physische Kontakt mehrere Vorteile.

Die Ergebnisse eines in der Journal Frontiers in Psychologie veröffentlichten Bericht Auswirkungen auf die Mutter-Baby-Interaktionen und auch auf die mittlere Kindheit der Kinder. Dieser Kontakt führte auch zu weniger postpartalen depressiven Symptomen bei Müttern, was durch verringerte Speichelcortisolspiegel angezeigt wurde. Nach der Follow-up zeigten 9-jährige Kinder, die in den Kinderschuhen Hautkontakt hatten, mehr Gegenseitigkeit und Engagement in den Gesprächen.

Die wunderbaren Vorteile dieser intimen Praxis werden in diesem Artikel ausführlich erörtert, zusammen mit der Wissenschaft hinter Haut-zu-Haut-Kontakt und der Art und Weise, wie sie und Ihr Kind als Elternteil zugute kommen. Bereiten Sie sich darauf vor, das Wunder des Haut-zu-Haut-Kontakts zu erleben und eine Beziehung aufzubauen, die ein Leben lang dauern wird.

Aufbau einer unzerbrechlichen Bindung

Stellen Sie sich vor, Ihr entzückendes Kind liegt glücklich auf Ihrer Brust mit seinem kleinen Körper, der sich gegen Ihre warme Haut gepresst hat. Sie und Ihr Baby entwickeln eine besondere emotionale Bindung durch Haut-zu-Haut-Kontakt, die von keinem anderen ist. Das "Liebeshormon", Oxytocin, wird während dieses engen körperlichen Kontakts in Hülle und Förderung und fördert eine starke emotionale Verbindung und eine unzerbrechliche Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Kind. Mit der Bindungserfahrung können die Eltern ein Gefühl der Kompetenz und des Vertrauens in die Pflege ihres Neugeborenen entwickeln.

Förderung eines wirksamen Stillens 

Hautkontakt kann das Stillen erheblich verbessern, was eine schöne und natürliche Methode ist, um Ihr Baby zu nähren. Sie können die frühzeitige Stilleninitiation stimulieren, indem Sie Ihr Neugeborenes sofort nach der Entbindung auf Ihrer Brust halten. Das Hormon, das für die Herstellung von Milch, Prolactin, verantwortlich ist, wird aufgrund dieser engen Nähe freigesetzt. Die Instinkte Ihres Babys werden aktiver, was es ihnen einfacher macht, sich effektiv festzuhalten und zu stillen.

 

Die perfekte Regulierung der Körpertemperatur

Säuglinge haben eine begrenzte Kapazität, um ihre Körpertemperatur zu kontrollieren, wenn sie geboren werden. Aber machen Sie sich keine Sorgen-der KONTIK-BIN-KONTIKEL Bietet das ideale Mittel! Ihr Körper dient als natürlicher Inkubator, wenn Sie Ihr Neugeborenes an Ihre Brust wiegen und Unterstützung und Wärme anbieten. Durch die Aufrechterhaltung der Körpertemperatur Ihres Babys im idealen Bereich können Sie ihren Komfort und Wohlbefinden sicherstellen.

Ein beruhigender Einfluss: reguliert Atmung und Herzfrequenz

Babys brauchen Sicherheit und Komfort, um zu gedeihen. Die Herzfrequenz- und Atemmuster Ihres Neugeborenen können durch Haut-zu-Haut-Kontakt kontrolliert werden, was einen überraschend beruhigenden und beruhigenden Effekt hat. Ein Gefühl der Sicherheit wird durch Ihren warmen Körper und den regelmäßigen Rhythmus Ihres Atems erzeugt, was den Stress senkt und die Entspannung fördert. Es fungiert als ruhiger Schlaflied für Ihr Baby, so dass es sich sicher und zufrieden fühlt. Selbst bei Frühgeborenen hat die Forschung gezeigt, dass der Hautkontakt von Haut zu Haut die Inzidenz von Apnoe senken kann (kurzes Atemanhalten).

Förderung des Klangschlafes 

Ah, Schlaf - dieser schwer fassbare Elternschatz! Hautkontakt kann ein leistungsstarkes Werkzeug sein, um Ihr Kind zu ermutigen, eine gute Nachtruhe zu ermutigen. Die Schlafgewohnheiten Ihres Babys werden durch die beruhigenden Auswirkungen eines intimen körperlichen Kontakts reguliert, was zu längerem und tieferem Schlaf führt. Das Beste? Es ist wahrscheinlicher, dass Sie eine dringend benötigte Pause bekommen, wenn Ihr Baby auch so gut schläft!

Zunehmende Immunität 

Natürlich möchten Sie als Elternteil Ihr Kind schützen. Auf diese Weise ist der Haut-zu-Haut-Kontakt unglaublich vorteilhaft, da er das Immunsystem Ihres Babys stärkt. Das gesunde Mikrobiom wird durch Haut-zu-Haut-Kontakt an Ihr Kind übertragen, da Ihre Haut mit diesen vorteilhaften Mikroorganismen gepackt ist. Diese hilfreichen Mikroben unterstützen ihr Immunsystem, verteidigen sie gegen gefährliche Krankheitserreger und senken die Möglichkeit von Krankheiten.

Zunehmende Intelligenz 

Das Gehirn Ihres Kindes ist ein faszinierendes Organ, das schnell wächst. Hautkontakt ist entscheidend für die Förderung der Entwicklung eines gesunden Gehirns. Endorphine, diese Wohlfühlchemikalien, werden während des intimen Kontakts freigesetzt und wirken sich positiv auf das Gehirn Ihres Babys aus. Diese Praxis wurde in Studien mit besseren neurobehavioralen Ergebnissen und einer höheren kognitiven Entwicklung zusammenhängen. Sie geben dem Gehirn Ihres Babys den besten, möglichen Leben, indem Sie Haut-zu-Haut-Kontakt aufnehmen.

 

Optimale Entwicklung und Gewichtszunahme 

Jeder Elternteil beobachtet es, wenn sich sein Kind entwickelt und gedeiht. Es wurde gezeigt, dass Haut-zu-Haut-Kontakt für die Entwicklung und Gewichtszunahme Ihres Babys von Vorteil ist. Der intime körperliche Kontakt fördert die Fütterung und die Freisetzung von Hormonen, die das Wachstum unterstützen. Infolgedessen haben Babys, die Haut-zu-Haut-Pflege erhalten, häufig ein besseres Gewicht als diejenigen, die dies nicht tun.

Erhöhung der Elternkontrolle und Senkung der postpartalen Depressionen 

Elternschaft kann sowohl aufregend als auch schwierig sein. Hautkontakt hilft Ihrem Kind nicht nur, sondern gibt Ihnen auch als Eltern mehr Kontrolle. Diese Praxis erhöht Ihre Selbstsicherheit und Ihr Fachwissen bei der Pflege Ihres Kindes, indem Sie eine enge Verbindung fördern und angenehme Interaktionen fördern. Darüber hinaus hebt das Oxytocin, das während Haut-zu-Haut-Kontakt freigesetzt wird, Ihre Stimmung auf und senkt Ihre Chance auf postpartale Depressionen, wodurch Sie einen besseren und gesünderen Start in Ihr Elternabenteuer haben.

Eine dauerhafte Beziehung 

Der Hautkontakt von Haut zu Haut hat mehrere Vorteile, die weit über die frühe Kindheit hinausgehen. Dieses enge Ritual legt den Grundstein für eine Beziehung, die ein Leben zwischen Ihnen und Ihrem Kind dauert. Es fördert ein Gefühl emotionaler Belastbarkeit, Stabilität und Vertrauen, das die Beziehungen Ihres Kindes und das allgemeine Wohlbefinden in den kommenden Jahren beeinflussen kann. Hautkontakt ist eine Investition in ein Leben voller Liebe und Verbindung, nicht nur in einem vorübergehenden Moment.

Abschluss

Ihr Neugeborenes kann von Haut-zu-Haut-Kontakt viel profitieren, was ein Geschenk ist, das weitergibt. Indem Sie diese intime Praxis akzeptieren, stellen Sie einen unzerbrechlichen Zusammenhang mit Ihrem Kind her und unterstützen ihr Wachstum und ihr Wohlbefinden. Die Vorteile sind bemerkenswert und reichen von der Temperaturregulierung und dem Stillerfolg bis hin zur Erhöhung des Immunbaus und der mentalen Funktion. Halten Sie Ihr Baby nahe, spüren Sie ihren Herzschlag auf Ihrer Brust und schätzen Sie diese Wechselwirkungen mit Haut zu Haut, weil sie ihre Zukunft formen und lebenslange Erinnerungen schmieden. Sie können klicken Hier Um komfortablere Produkte für Sie und Ihr Baby zu erhalten!

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Wir haben dich

Melden Sie sich für wöchentliche Updates für jede Schwangerschaftswoche an. Plus das Beste aus Momcozy direkt zu Ihrem Posteingang.