Warum sollten berufstätige Mütter eine Milchpumpe verwenden?

17. Sep 2023 |Breastfeeding

Das Jonglieren zwischen Arbeit und einer Stillbeziehung kann sich überwältigend anfühlen. Dieser umfassende Leitfaden enthält Tipps und Empfehlungen, um das Abpumpen an Ihrem Arbeitsplatz reibungslos zu gestalten. Erfahren Sie, wie Sie die beste Milchpumpe auswählen, Ihre Abpumproutine optimieren, Muttermilch aufbewahren und transportieren und als vielbeschäftigte berufstätige Mutter alles unter einen Hut bringen.

Die Rückkehr zur Arbeit nach dem Mutterschaftsurlaub ist für viele frischgebackene Mütter ein aufregender, aber auch herausfordernder Meilenstein. Während Sie den Übergang vom Zuhause mit Ihrem Kleinen zum Berufsleben gestalten, machen Sie sich möglicherweise Sorgen um die Aufrechterhaltung Ihrer Stillbeziehung.

Die Trennung von Ihrem Baby aus beruflichen Gründen bedeutet jedoch nicht, dass Sie auf die Muttermilch verzichten müssen. Mit der richtigen Milchpumpe können berufstätige Mütter ihre Milch problemlos abpumpen und aufbewahren, damit ihr Baby weiterhin die erstaunlichen Vorteile der Muttermilch genießen kann.

Die Entscheidung, in eine hochwertige Milchpumpe zu investieren, kann die Vereinbarkeit von Arbeit und Stillen ermöglichen. Mit diesem unverzichtbaren Ausrüstungsgegenstand können Sie sich unterwegs mit flüssigem Gold für die Fütterung versorgen. Erfahren Sie, warum das Abpumpen für berufstätige, stillende Mütter ein Muss ist, und erhalten Sie Tipps zur Optimierung Ihres Abpumpens.

Berufstätige Mütter sollten eine Milchpumpe verwenden

Vorteile des Abpumpens von Muttermilch für berufstätige Mütter

Während es ideal ist, Ihr Baby direkt zu stillen, bietet die Verfügbarkeit abgepumpter Milch für berufstätige Mütter mehrere Vorteile:

  • Der unmittelbarste Vorteil des Abpumpens von Muttermilch besteht darin, dass die Mutter ihr Baby auch dann mit Muttermilch versorgen kann, wenn es getrennt ist. Durch das Abpumpen kann jemand anderes die Muttermilch mit der Flasche füttern, wenn die Mutter nicht verfügbar ist , beispielsweise wenn sie zur Arbeit zurückkehrt. Dadurch kann das Baby weiterhin die Nährstoffe und Immunkräfte der Muttermilch erhalten. Das Abpumpen trägt zur Aufrechterhaltung der Milchversorgung bei und verschafft der Mutter außerdem Linderung bei Milchstau, wenn sie für längere Zeit nicht beim Baby ist .
  • Ihr Partner kann Ihnen beim nächtlichen Füttern helfen . Wechseln Sie sich beim Pumpen über Nacht ab, damit Sie beide Ruhe haben.
  • Halten Sie Ihre Milchversorgung aufrecht – Pumpen Sie so oft ab, wie Ihr Baby füttert, um Ihre Milchproduktion aufrechtzuerhalten.
  • Muttermilch in Flaschen für die Kindertagesstätte – Stellen Sie den Betreuern fertige Flaschen zur Verfügung. Einfacher, als das Baby zum Stillen in die Kindertagesstätte zu bringen.
  • Immunschutz bei Kita-Keimen – Muttermilch liefert Antikörper zur Bekämpfung von Kita-Erkrankungen.
  • Einfacheres Reisen für Geschäftsreisen – Flaschen mit abgepumpter Milch sind für Geschäftsreisen tragbar. Einfacher, als Formel mitzubringen.
  • Abpumppausen – Machen Sie bei der Arbeit alle 2–3 Stunden kleine Pausen, um abzupumpen. Hilft Ihnen, neue Energie zu tanken.

Wenn Sie einen Vorrat an Muttermilch bereithalten, können Sie sich auf Ihre beruflichen Aufgaben konzentrieren und wissen, dass Ihr Baby immer noch die maßgeschneiderte Ernährung Ihrer Milch erhält, auch wenn Sie nicht vor Ort sein können, um es direkt zu stillen.

Als berufstätige Mutter die richtige Milchpumpe wählen

Angesichts Ihres vollen Terminkalenders benötigen Sie eine Milchpumpe, die effizient und praktisch ist und den natürlichen Saugrhythmus Ihres Babys nachahmt. Hier sind einige Typen, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Doppelte elektrische Pumpen – Stärkste Saugkraft, um die Brüste schnell zu entleeren. Ermöglicht das gleichzeitige Pumpen beider Seiten, um Zeit zu sparen. Am besten zum ausschließlichen Pumpen geeignet.
  • Tragbare Pumpen – Kompakt und batteriebetrieben zum Pumpen unterwegs. Ideal für Reisen, zum Pumpen am Schreibtisch oder im Auto. Möglicherweise ist Strom für die Primärpumpe erforderlich.
  • Freihändiges Pumpen – Ermöglichen Sie Multitasking beim Pumpen. Es gibt sie in elektrischen und batteriebetriebenen Versionen. Ideal für berufstätige Mütter.
  • Manuelle Pumpen – Keine Batterien erforderlich und einfach zu transportieren. Allerdings kann das ausschließliche Pumpen zeitaufwändig sein. Am besten als Backup-Option.

Vielleicht möchten Sie auch mehr wissen: Wie kann eine freihändige Milchpumpe das Stillerlebnis einer Mutter verbessern?

Ihre individuellen Bedürfnisse bestimmen, welche Pumpe am besten funktioniert. Sprechen Sie mit anderen berufstätigen, schwangeren Müttern und Stillberatern, um Ratschläge zu den am besten bewerteten Marken und Modellen zu erhalten. Investieren Sie in eine hochwertige Milchpumpe, die Ihre Zeit und Milchproduktion optimiert.

Optimierung des Pumpens am Arbeitsplatz: Tipps für vielbeschäftigte Mütter

Das Einbinden von Pumpsitzungen in Ihren geschäftigen Arbeitstag ist mit einer Lernkurve verbunden. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, in einen nahtlosen Pumprhythmus zu gelangen:

  • Planen Sie Zeiten ein, zu denen Sie alle 2–3 Stunden pumpen können, und planen Sie diese wie Termine. Seien Sie konsequent.
  • Suchen Sie sich einen privaten Raum wie ein Büro oder einen leeren Konferenzraum zum Pumpen. Bringen Sie Kopfhörer oder eine Beschilderung für die Tür mit.
  • Bewahren Sie Milch ordnungsgemäß in einer Kühltasche auf, idealerweise mit Kühlakkus. Halten Sie in Ihrem Abpumpset Ersatzbeutel und -flaschen für die Milchaufbewahrung bereit.
  • Beginnen Sie einige Tage vor Ihrer Rückkehr mit dem Abpumpen bei der Arbeit, um Ihrem Körper zu helfen, sich an den Zeitplan zu gewöhnen.
  • Vernetzen Sie sich mit anderen berufstätigen Müttern in Ihrem Unternehmen, die pumpen. Teilen Sie Tipps und emotionale Unterstützung.
  • Machen Sie sich mit allen Richtlinien zum Pumpen und Pausen vertraut. Kenne deine Rechte.
  • Halten Sie die Pumpenteile sauber . Nach jedem Gebrauch gründlich waschen und mindestens einmal täglich desinfizieren.

Mit den richtigen Werkzeugen und Techniken können Sie Ihre Stillbeziehung sicher mit Ihrer Karriere in Einklang bringen. Scheuen Sie sich nicht , um Entgegenkommen oder Unterstützung zu bitten , damit das Pumpen am Arbeitsplatz ein Erfolg wird. Mit einer hochwertigen Milchpumpe und einem auf Ihre Arbeit zugeschnittenen Abpumpplan produzieren Sie in kürzester Zeit „flüssiges Gold“!

Investieren Sie in Ihre Stillbeziehung

Als berufstätige Mutter investieren Sie viel Mühe in Ihre Karriere und Ihren Weg zur Mutterschaft. Die Verwendung einer Milchpumpe hilft Ihnen, beide Rollen zu fördern. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, die besten Pumpenoptionen zu recherchieren und deren Einsatz zu optimieren , sind Sie auf einen erfolgreichen Stillerfolg vorbereitet.

Denken Sie daran, beim Übergang zurück in den Beruf geduldig mit sich selbst zu sein. Die Erstellung eines Pumpplans braucht Zeit . Scheuen Sie sich nicht, Ihre Routine zu optimieren, bis Sie ein System gefunden haben, das Ihre Milchproduktion maximiert, ohne Ihre Arbeitsleistung zu beeinträchtigen.

Mit der richtigen Milchpumpe, dem richtigen Unterstützungssystem und der richtigen Entschlossenheit können Sie Ihre Stillziele trotz Ihres vollen Terminkalenders erreichen. Ihr Baby wird weiterhin mit der nahrhaften Milch gedeihen, die nur Sie liefern können.

Berufstätige Mütter sollten eine Milchpumpe verwenden

Empfehlung für Milchpumpen: Tragbare elektrische Milchpumpe Momcozy S12

Diese Pumpe ist eine der besten elektrischen tragbaren Milchpumpen , die Momcozy zu bieten hat, da es sich um eine tragbare Pumpe handelt, die leicht zu reinigen ist und keine potenziell giftigen Chemikalien enthält . Diese Milchpumpe hat, wie die meisten anderen auf dem Markt, ein Fassungsvermögen von 120 Millilitern , arbeitet geräuschlos und ermöglicht stillenden Frauen eine Verwendungsdauer von bis zu 90 Minuten .

Vorteile:

  • Auf lange Sicht sehr erschwinglich : Im Vergleich zu Milchpumpen, die Strom verwenden, ist dieser Milchpumpentyp deutlich günstiger. Da lediglich die Arbeit einer jungen Mutter erforderlich ist, besteht keine Notwendigkeit, Geld für teure autonome Batterien auszugeben.
  • Gewünschte Größe : Die Pumpe ist sehr kompakt gebaut. Nehmen Sie es bei Ihren täglichen Aktivitäten wie Spazierengehen, Pendeln usw. mit. Es ist nicht größer als ein Smartphone und hat im zusammengebauten Zustand eine Bildschirmgröße von 6 Zoll, einschließlich der 60-ml-Flasche.
  • Vorgefertigte Komponenten : Alle Strukturkomponenten werden aus einem ungefährlichen Kunststoff namens Polypropylen hergestellt und enthalten kein Bisphenol-A. Dies trägt zum praktisch nicht wahrnehmbaren Gewicht der Struktur sowie zur Möglichkeit der Sterilisation der gesamten Struktur bei. Aufgrund der einwandfreien Konstruktion lässt sich die Milchpumpe schnell zerlegen und auch an kleinsten Stellen reinigen .

Mehr lesen:

Schreibe einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor dem Veröffentlichen geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Wir haben dich

Melden Sie sich für wöchentliche Updates für jede Schwangerschaftswoche an. Plus das Beste aus Momcozy direkt zu Ihrem Posteingang.