Die Bedeutung der Schwangerschaftsvorsorge und regelmäßiger Kontrolluntersuchungen

The importance of prenatal care and regular check-ups

Die vorgeburtliche Versorgung ist einer der wichtigsten Faktoren, die während der Zeit schwanger sind, wenn jemand schwanger ist. Es ist ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Schwangerschaftsentwicklung, es hilft, über die Veränderungen auf dem Laufenden zu bleiben, die der Körper durchmacht, und stellt auch sicher, dass es dem Baby vollkommen in Ordnung ist und eine Vollzeitentwicklung hat.

 

Was bedeutet vorgeburtliche Pflege und warum ist es wichtig?

Die vorgeburtliche Versorgung unterstützt eine gesunde Schwangerschaft und damit ein gesundes Baby. Der Arbeitsprozess ist nicht einfach, auch wenn so viele Frauen ihn durchgemacht haben. Zum Glück können wir mit der heutigen Wissenschaft sicherstellen, dass alles gut geht und dass das Kind und die Mutter während der Schwangerschaftsmonate völlig sicher sind.

 Es ist wichtig, an regelmäßigen Untersuchungen teilzunehmen, eine enge Beziehung zu Ihrem Gesundheitsdienstleister aufrechtzuerhalten und keine Routineprüfungen zu überspringen. Auch wenn Sie der Meinung sind, dass es keine Probleme mit Ihnen oder Ihrem Baby gibt, sind die medizinischen Untersuchungen ein Muss, da dies der einzige Weg ist, um ganz sicher zu sein, dass Sie beide sicher sind, und auch kleine Hindernisse verhindern können, die entlang des Vollzeitschwangerschaftszeit.

Wie sieht die erste vorgeburtliche Untersuchung aus?

Normalerweise dauert die erste Untersuchung länger als die folgende, da Ihr Arzt viele Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Gesundheit stellt, und auch viele Tests werden durchgeführt, um Ihre aktuelle Gesundheitssituation anzuerkennen.

Ihr Gesundheitsdienstleister führt eine allgemeine Gesundheitsprüfung sowie Urin-, Blut- und Blutdrucktests durch und überprüft Ihre Beckenorgane wie den Mutterleib und das Becken, um sicherzustellen, dass alles in gutem Zustand ist und sicher ein neues Leben aufrechterhalten kann . Möglicherweise erhalten Sie einige pränatale Vitamin -Rezepte und auch einen Impfstoff, wie z. B. eine Grippeimpfung. Es wird auch ein Ultraschall gemacht, um die Entwicklung und das Alter Ihres Babys zu überprüfen.

Wie häufig müssen Sie medizinische Untersuchungen durchführen?

Je öfter, desto besser. Wenn Sie auf Komplikationen oder Probleme mit der Entwicklung Ihrer Schwangerschaft stoßen, möchte Ihr Gesundheitsdienstleister Sie möglicherweise häufiger sehen. Die Untersuchungen beginnen normalerweise nach 4 Wochen nach der Schwangerschaft.

Empfohlene Untersuchungen:

  • Zwischen den Wochen 4 bis 28 der Schwangerschafts-Once pro Monat
  • Zwischen den Wochen 28 bis 36 der Schwangerschafts-Zwanzel pro Monat
  • Zwischen den Wochen 36 bis 41 der Schwangerschaftsanbieter pro Woche

Es ist immer ratsam, einen geliebten Menschen zu Ihren medizinischen Untersuchungen zu bringen, um Ihnen alles zu unterstützen, was Sie möglicherweise benötigen.

Wohin gehen Sie für regelmäßige Untersuchungen?

Auch wenn sich die meisten Frauen dafür entscheiden, zu einem zu gehen Geburtshelfer oder GynäkologeSie müssen wissen, dass dies nicht die einzige Option ist, und Sie können verschiedene Arten von Gesundheitsdienstleistern besuchen, um teilzunehmen und Sie während Ihrer Schwangerschaftszeit zu führen. Sie können einen Besuch wählen:

  • Ein Hausarzt, oder Hausarzt: Normalerweise kennen sie alle Ihre Krankengeschichte und sind auch mit der Krankengeschichte Ihrer Familie auf dem neuesten Stand. Viele Frauen wählen diese Option aufgrund der Vertrautheit, die sie mit dieser speziellen Art von Praktiker haben.
  • Eine zertifizierte Krankenschwester/Hebamme (CNM). Sie sind gebildete und ausgebildete Krankenschwestern, die in der Lage sind und die Erfahrung haben, mit schwangeren Frauen jeden Alters zu arbeiten.
  • Ein Familienkrankenschwester: Es kommt zu Schwangerschaftsproblemen und hat Schulungen und Ausbildung in Bezug auf schwangere Frauen und die Entwicklung von Schwangerschaften. Sie sind sich auch der Krankengeschichte Ihres Familienmitglieds bewusst.

Es ist sehr wichtig, dass Ihr medizinischer Anbieter lizenziert und zertifiziert ist, um Ihnen während der Schwangerschaft legal zu praktizieren und Ihnen medizinische Dienstleistungen zu erteilen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie in den richtigen Händen sind und dass Sie und Ihr Baby gut gepflegt sind. Durch Empfehlungen der Familie und Freunde finden Sie den medizinischen Anbieter, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Es ist auch hilfreich zu überlegen, ob die medizinische Klinik, in die Sie für regelmäßige Untersuchungen gehen möchten . Ein Ort, der näher an Ihrem Wohnsitz liegt, wäre ideal.

Was sollte Ihr Gesundheitsdienstleister bewusst sein?

Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt oder medizinischen Anbieter über alle Ihre aktuellen gesundheitlichen Probleme oder Bedenken hinweg zu sprechen, da sie leider das Baby oder die Schwangerschaft selbst beeinflussen können. Stellen Sie sicher, dass Sie Dinge angeben wie:

  • Die Medikamente, die Sie einnehmen könnten: rezeptfreie Pillen, verschriebene Medikamente, Kräuterprodukte oder Vitamine.
  • Ihr Stressniveau: Der Stress, den Sie glauben, könnten Auswirkungen auf die Entwicklung des Babys haben
  • Aktuelle Gesundheitszustände: wie Bluthochdruck, Diabetes oder Depressionen.
  • Alkohol, Rauchen oder Drogenkonsum trinken: Es ist eine bekannte Tatsache, dass eine dieser Aktivitäten dem Baby schadet und schwerwiegende Schwangerschaftsprobleme sowie später Komplikationen verursachen kann. Es ist das Beste, wenn sie während Ihrer Schwangerschaft um jeden Preis vermieden werden können.
  • Schwangerschaftsgeschichte: Ihr Arzt oder Ihre Krankenschwester muss wissen, ob Sie schwanger waren, wie viele Schwangerschaften Sie zuvor und Schwangerschaftskomplikationen oder Fehlgeburten hatten.

 

Was passiert bei der letzten vorgeburtlichen Untersuchung?

Die letzte vorgeburtliche Untersuchung ist normalerweise die kürzeste. Ihr Gesundheitsdienstleister möchte wissen, wie Sie sich mit all den Veränderungen fühlen, die Ihr Körper durchgemacht hat, und überprüft Ihren Blutdruck und Ihr Gewicht und führt möglicherweise auch einige Urintests durch. Dies ist der Moment, in dem Sie in der Lage sein, auf den Herzschlag Ihres Babys zu hören, da der Fötus zu diesem Zeitpunkt fast vollständig gebildet wird. Sie werden eine Beckenuntersuchung durchführen, Ihren Bauch messen und das Wohlbefinden Ihres Babys überprüfen.

Wenn Sie auf sich und Ihr Baby aufpassen, während Ihre Schwangerschaft von grundlegender Bedeutung ist, ist es ein wichtiger Bestandteil der Sicherstellung, dass Sie auf dem Weg nicht auf Probleme stoßen, oder wenn Sie dies tun, haben Sie die Fähigkeit und die beste medizinische Unterstützung bei der Überwindung von allem, was auftreten könnte, wenn Sie ein neues Leben schaffen, wenn Sie eine andere Person in die Welt bringen.

Möchten Sie mehr gemütliche Produkte für Sie und Ihr Baby? Sie können klicken Hier.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Verwandte Artikel

Healthy Milk Supply ADVICE FROM THE EXPERT,Tenise Hordge,IBCLC
28
May
Tenise Hordge is an International Board-Certified Lactation Consultant. She is passionate about supporting families during pregnancy, birth, and the postpartum seasons. Tenise has advanced training in the oral rehabilitation of the breastfed infant, which ensures we get to the root cause of feeding issue. Her mission is to serve as an advocate, amplify cultural awareness, educate, and instill confidence in her clients.
Momcozy Successfully Concluded Mother's Day Campaign “Momcozy Village” Supporting Motherhood
21
May
Reflecting on its recent Mother’s Day campaign, Momcozy, a global one-stop mother and baby brand, reaffirms its commitment to supporting mothers through its "Momcozy Village" initiative. Inspired by the saying, "It takes a village to raise a child," Momcozy extended this concept to motherhood, creating a warm community ensuring no mother navigates her parenting journey alone. The campaign focused on 'real support,' 'real connection,' and 'real cozy,' each designed to nurture and empower mothers.
Custom HTML