Ihre Checkliste vor der Schwangerschaft: Was ist zu tun, bevor Sie versuchen zu konzipieren

Your Pre-Pregnancy Checklist: What to Do Before You Try to Conceive

Sie denken also daran, einige Dinge zu sammeln, die Sie in der Schwangerschaft und danach brauchen? Wirst du für Babyzubehör und Dinge für die Pflege wie eine einkaufen? Elektrische Brustpumpe?Es ist zu früh, um für Babyzubehör einzukaufen, dies ist die Zeit, und Sie müssen sich auf Ihre Bedürfnisse konzentrieren.



Wenn Sie versuchen, sich zu empfehlen oder darüber nachzudenken, ist es nicht zu früh, um sich auf die Schwangerschaft vorzubereiten. Gesundheitsversorgung und Vorurteile Gesundheit konzentrieren sich auf Dinge, die Sie zwischen und vor der Schwangerschaft tun können, um gesunde Geburtschancen für Babys zu verbessern. Einige Frauenkörper brauchen einige Monate, um für Schwangerschaften bereit zu sein. In ähnlicher Weise nehmen einige Frauen mehr Zeit, egal ob es sich um das erste Kind oder das erste Kind handelt. Sie müssen auf die Schwangerschaft warten, bis ihr Körper darauf vorbereitet ist. Wenn Sie derjenige sind, der sich vorstellen wird, müssen Sie sich auf die Möglichkeiten konzentrieren, die Ihnen in Ihrer Schwangerschaft helfen.

  1. Ergreifen und Maßnahmen ergreifen.

Es ist Zeit, aktiv zu sein und sich auf eine bequeme und gesunde Schwangerschaftszeit vorzubereiten. Zweifellos ist diese Zeit für die Mehrheit der Damen von großer Bedeutung. Wenn dies Ihr erstes Mal ist oder Sie nach langer Zeit schwanger sind, sollten Sie sich darauf vorbereiten. Wenn Sie beispielsweise Geburtenkontrollmethoden anwenden, erlebt Ihr Körper die Herstellung anderer Hormone, die in der Schwangerschaft hilfreich sind.

  1. Sehen Sie Ihren Arzt auf

Es würde helfen, wenn Sie es mit Ihrem Arzt besprechen würden, und Ihr Gynäkologe wird Sie über die Gesundheitsversorgung der Vorurteile führen. Der Arzt möchte über Ihre Erkrankungen und Ihre Gesundheitsgeschichte diskutieren. Es wird Ihre Schwangerschaft auf bessere und gesunde Weise beeinflussen. Sie müssen Ihre früheren Erfahrungen besprechen, wenn Sie vor oder eine Fehlgeburt oder Abtreibung schwanger sind. Basierend auf all diesen Bedingungen wird er die Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel verschreiben. Möglicherweise benötigen Sie einige Arten von Impfungen, um bestimmte Arten von angeborenen Behinderungen zu vermeiden. Die Beratung mit Ihrem Arzt ist sehr wichtig für Sie.

  1. Krankheiten

Wenn Sie einige Gesundheitszustände haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob eine Schwangerschaft für Sie sicher ist oder nicht. Wenn diese Gesundheitsprobleme unter Kontrolle sind, gibt Ihr Arzt Ihnen Medikamente. Einige dieser Gesundheitsprobleme sind chronische Krankheiten, Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankung, externes Ikone, Diabetes oder andere sexuell übertragbare Krankheiten.

Wenn Sie bereits einige Medikamente haben, denken Sie daran, dass die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft schwerwiegende angeborene Behinderungen verursachen kann. Es enthält einige Rezepte und andere Medikamente, Kräuterpräparate und Nahrungsergänzungsmittel. Wenn Sie sich vorstellen möchten, sollten Sie diese Medikamente besprechen.

  1. Verhalten und Lebensstil

Sie sollten gesunde Gewohnheiten übernehmen und einen gesunden Lebensstil bevorzugen. Vermeiden Sie es, Alkohol zu trinken, zu rauchen, und verringern Sie die Menge der Koffein -Einnahme. Ihre Würfel müssen gesund sein, und Sie sollten sich an einen medizinischen Fachmann konsultieren. Darüber hinaus würde es helfen, wenn Sie leichte Übungen fortsetzen, um Ihren Körper flexibel und für Fötuswachstum und -abgabe geeignet zu halten.

  1. Überwachen Sie Ihren Menstruationszyklus oder den Fehlzeitraum

Wenn Sie sich der Situation der verpassten Zeiträume gegenübersehen, werden Sie sich vorstellen. Manchmal sehen sich Frauen wegen des hormonellen Ungleichgewichts den verpassten Perioden aus. Es ist das offensichtliche Anzeichen einer Schwangerschaft, aber es kann aus anderen Gründen wie Blutmangel, hormonellem Ungleichgewicht und anderen vorkommen. Warten Sie also auf weitere Anzeichen wie morgendliche Krankheit, Erbrechen oder andere. Diese Zeichen sind jedoch sehr häufig, aber nicht alle Frauen sehen sich ihnen gegenüber.

  1. Das Problem ist ein Atemzug

Die Mehrheit der Frauen wird aufgrund einer Schwangerschaft dem Atemproblem ausgesetzt. Sie benötigen eine Menge sauerstoffhaltiger Luft, um frisch zu werden. Es ist jedoch kein häufiges Symptom, da die Anzeichen in verschiedenen Damen unterschiedlich sind.

  1. Gehen Sie sechs Wochen ultralisch

Wenn Sie kontinuierlich einen negativen Schwangerschaftstestbericht erhalten haben, sollten Sie sechs Wochen schwangerer Ultraschall eingehen. Es wird bestätigen, dass Sie schwanger sind oder nicht. Wenn Sie Ihre Schwangerschaft bestätigen möchten, müssen Sie den Test machen. Es ist die häufigste Frage, wenn Sie sich für diesen Schritt entscheiden können, da diese Tests von den Chemikalien abhängen, die HCG -Hormone nachweisen. Einige Symptome sind sehr großartig, um Sie bei der Anwendung des Schwangerschaftstests zu führen. Die Zuverlässigkeit dieser Tests besteht kein Zweifel, aber diese Tests sollten zum richtigen Zeitpunkt angewendet werden.

  1. Suchen Sie nach Dingen, die Sie brauchen

Ihr Baby braucht viele Dinge, aber Sie haben genug Zeit, um für Ihr Kind einzukaufen, wenn Sie Ihre Schwangerschaft bestätigen. Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie Dinge bekommen müssen, die Sie für sich selbst benötigen, wie Mutterschaftskleidung, Schwangerschaftskissen,Stillpumpe, usw.


Behalten Sie diesen Faktor in Ihrem Kopf, dass Sie aufgrund der Medikamente, die Sie in dieser Amtszeit verwenden, möglicherweise Brustproblemen ausgesetzt sein. Einige Frauen stehen vor dem Problem der Allergie während der Schwangerschaft und der Pflegezeit. Daher müssen sie die verwenden Stillpumpen damit ihre Kinder das Futter der Mutter bereitstellen.

Viele Arzneimittel gelten beim Stillen als sichere Allergiemedizin. Ein Medizin geht in die Muttermilch über, aber einige Medikamente sind schädlich und einige sind nicht wirksam. Der Hauptschaden, den Sie aufgrund der Medizin erhalten können, ist, dass die Milchversorgung verringert wird. Auf dem Markt erhalten Sie Zugang zum Zugang zurElektrische Brustpumpe. Es ist sehr einfach und einfach zu bedienen für Mütter, die einen Kaiserschnitt haben. Sie können sich nach der Operation nicht bewegen, so dass die Verwendung dieser elektrischen Pumpe für sie geeignet ist.


Suchen Sie immer nach dem sicheren Medikament, das die richtige Option für Sie und Ihr Kind ist. Wenn Sie während der Laktation wirksame Medikamente für Allergien benötigen, müssen Sie die sichere Option auswählen. Für die Reduzierung der Milchversorgung in den Damen wird jedes Medikament nicht empfohlen.

Abschluss

Während dieser Schwangerschaftszeit ist Ihre körperliche und psychische Gesundheit sehr wichtig. Daher müssen Sie nach Dingen suchen, die Sie gesund und aktiv halten können. Frauen müssen sich für reguläre Prüfungen entscheiden, um sicherzustellen, dass es keine Komplikationen gibt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Verwandte Artikel

The Breast Start to a Healthy Milk Supply
28
May
Tenise Hordge is an International Board-Certified Lactation Consultant. She is passionate about supporting families during pregnancy, birth, and the postpartum seasons. Tenise has advanced training in the oral rehabilitation of the breastfed infant, which ensures we get to the root cause of feeding issue. Her mission is to serve as an advocate, amplify cultural awareness, educate, and instill confidence in her clients.
Momcozy Successfully Concluded Mother's Day Campaign “Momcozy Village” Supporting Motherhood
21
May
Reflecting on its recent Mother’s Day campaign, Momcozy, a global one-stop mother and baby brand, reaffirms its commitment to supporting mothers through its "Momcozy Village" initiative. Inspired by the saying, "It takes a village to raise a child," Momcozy extended this concept to motherhood, creating a warm community ensuring no mother navigates her parenting journey alone. The campaign focused on 'real support,' 'real connection,' and 'real cozy,' each designed to nurture and empower mothers.
Custom HTML