Wann ist die beste Zeit, um die Muttermilch zu pumpen? Tipps zum Pumpenerfolg

best time to pump breast milk

Als stillende Mutter, um Zeit in Ihrem vollen Zeitplan zu finden, um Pumpe Kann eine Herausforderung sein. Sie wissen, dass das Pumpen wichtig ist, um Ihre Milchversorgung zu bauen und Muttermilch zur Verfügung zu haben, um Ihr Freudenbündel zu füttern. Aber wann genau ist die ideale Zeit, um maximale Ergebnisse zu pumpen? Lesen Sie weiter, während wir die besten Zeiten zum Pumpen zum Pumpenerfolg zerlegen.

Das erste am Morgen

Als erstes am Morgen, noch bevor Sie aus dem Bett steigen, wird häufig von Laktationsexperten empfohlen. Warum ist diese kleine Morgenstunde so erstklassig zum Pumpen? Ein paar wichtige Gründe:

  • Hormonspiegel über Nacht ihren Höhepunkt erreicht, zunehmende Milchproduktion. Das Pumpen am Morgen nutzt diesen natürlichen Übernachtungsschub.
  • Der Morgen ist, wenn sich Ihre Brüste in vollen Zügen anfühlen, nachdem sie längere Strecken gegangen sind, ohne das Baby über Nacht zu füttern.
  • Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Pumpensitzung Hilft den Ton für die fortgesetzte Milchproduktion den ganzen Tag über.

Vielleicht möchten Sie wissen: Sollte ich auf tragbare elektrische Brustpumpe wechseln?

Brechen Sie Ihre Pump- und Sammelflaschen sofort aus, wenn Sie morgens aufwachen. Sie können überrascht sein, wie viel Sie als erstes ausdrücken können, und oft mehrere Unzen, um Ihr Angebot für den Tag zu starten.

Beste Zeit, um die Muttermilch zu pumpen

Nachdem Sie Ihr Baby gepflegt haben

Eine weitere optimale Zeit zum Pumpen ist unmittelbar nach der Bearbeitung Ihres Babys. Wenn Sie zuerst Ihre Kleine stillen, dann können Sie Ihre Brüste vollständig abtropfen lassen.

Wenn sich Ihr Baby entfaltet, haben es die leicht zugängliche Milch bekommen. Aber einige Milch bleibt weiter in den Brustkanälen zurück. Wenn Sie danach pumpen, stellt Sie sicher, dass Sie die verbleibende Milch herausziehen, damit Ihre Brüste vollständig leer sind. Dies sendet Signale an Ihren Körper, um weiterhin viel Milch zu produzieren.

Wenn Sie also eine Krankenpflege beenden, pumpen Sie 5-10 Minuten pro Brust. Nachahmt sich die Cluster-Fütterungsmuster nach und arbeiten daran, Ihr langfristiges Angebot zu erhöhen.

Sie können interessiert an: Erschöpfung der Kraft der Muttermilch

Alle 2-3 Stunden

Um die ausreichende Milchproduktion aufrechtzuerhalten, empfehlen Laktationsberater häufig alle 2-3 Stunden, wenn Sie nicht von Ihrem Baby sind. Dies ahmt das häufige Fütterungsmuster eines Neugeborenen nach und hält Ihre Brüste regelmäßig ab.

Ich weiß, dass es entmutigend erscheint, alle paar Stunden einen Alarm zu setzen, um alle paar Stunden rund um die Uhr zu pumpen. Aber denken Sie daran, dass diese Nachahmung des natürlichen Fütterungsplans Ihres Babys Ihren Körper ausbildet, damit die Milch Ihre kleinen Bedürfnisse versorgt.

Wenn Sie über Nacht einen Zeitplan pumpen müssen, haben Sie diese Morgenstunden fürchten, versuchen Sie nachts etwas länger, sagen Sie alle 3-4 Stunden. Seien Sie einfach mit Ihrem Timing überein. Konsistenz ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihre Brüste wissen, wann sie sich mit leeren können.

Bevor Sie ins Bett gehen

Stellen Sie sich Ihre Schlafenset -Pumpensitzung als die Buchenden Ihrer Morgenpumpe vor. Pumpen Sie kurz bevor Sie für die Nacht schlafen gehen, "sagt" Ihre Brüste, um während des Schlafens weiter Milch zu machen.

Durch das Hinzufügen einer Pumpensitzung als Teil Ihrer Schlafenszeit -Routine sorgt Ihre Brüste wieder vollständig ab, bevor Sie über Nacht eine längere Strecke ohne Füttern oder Pumpen durchführen. Das Übernachtmilch Die Produktion während des Schlafes führt am Morgen zu volleren Brüsten, wenn es Zeit ist, wieder zu pumpen.

Beste Zeit, um die Muttermilch zu pumpen

Während der Wachstumsschübe

Hat Ihr Baby hat Zeiträume von durchlaufen Erhöhte Fütterung? Diese Wachstumsschübe treten bei Entwicklungsmeilensteinen auf, wenn Babys mehr Muttermilch benötigen.

Wenn Ihr Säuglingscluster zusätzliche Milch aufnehmen, um selbst häufiger selbst zu pumpen. Berühren Sie die Basis mit einem Laktationsberater, um einen maßgeschneiderten Pumpplan zu entwickeln, der Ihnen hilft, mit den Bedürfnissen Ihres Babys während der Wachstumsschübe Schritt zu halten.

Nach der Brustmassage oder Kompression

Wenn du benutzt Brust-Massage oder Kompression beim Pumpen oder Pflege kann der erhöhte Blutfluss die Milchentlastung verstärken. Nutzen Sie diesen gesteigerten Milchausstoßreflex, indem Sie unmittelbar danach pumpen.

Massieren Sie Ihre Brüste vor und während des Pumpens sanft mehr Milch als alleine zu pumpen. In ähnlicher Weise sorgt die Brustkompression während der Pflege stärkere Milchentfernung. Pumpen Sie also kurz nach diesen Techniken für eine höhere Ausbeute.

Mehr verwandte Nachricht: Was ist ein erhitzter Brustmassagegerät? 5 Möglichkeiten, es zu benutzen

Beste Zeit, um die Muttermilch zu pumpen

Immer wenn Milch auseckt oder tropft

Dieser mag offensichtlich erscheinen, aber es ist erwähnenswert - wenn Ihre Brüste spontan auslaufen oder tropfen, ist es ein klares Signal, dass sie voller Milch sind. Das heißt, es ist Zeit zu pumpen!

Unerwartete Milchlecks sagen Ihnen, dass Ihre Milchversorgung reichlich vorhanden ist. Wenn Ihr Körper Ihnen diese Hinweise gibt, gehen Sie zu Ihrer Pumpe, um die umfangreiche milch bereit zu nutzen. Auch wenn es nicht Ihre übliche geplante Pumpenzeit ist, summieren sich Spur-of-the-Moment-Sitzungen im Laufe der Zeit.

Das Finden Ihrer individuellen besten Zeiten für die Pumpe erfordert eine strategische Planung und achten Sie auf die Hinweise Ihres Körpers. Die Optimierung beim Pumpen kann jedoch den Unterschied im Erreichen Ihrer Still- und Pumpziele ausmachen. Hören Sie sich Ihre Brüste an, halten Sie sich an konsequente Zeiten und pumpen Sie, wann immer Sie können, um den Erfolg zu haben.

Mai Fragen auftreten: Sie sagt: Ich dachte, ich wäre allein mit der Verlegenheit der Milch undicht

Mehr lesen

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor ihrer Veröffentlichung genehmigt werden müssen.

Verwandte Artikel

The Breast Start to a Healthy Milk Supply
28
May
Tenise Hordge is an International Board-Certified Lactation Consultant. She is passionate about supporting families during pregnancy, birth, and the postpartum seasons. Tenise has advanced training in the oral rehabilitation of the breastfed infant, which ensures we get to the root cause of feeding issue. Her mission is to serve as an advocate, amplify cultural awareness, educate, and instill confidence in her clients.
Momcozy Successfully Concluded Mother's Day Campaign “Momcozy Village” Supporting Motherhood
21
May
Reflecting on its recent Mother’s Day campaign, Momcozy, a global one-stop mother and baby brand, reaffirms its commitment to supporting mothers through its "Momcozy Village" initiative. Inspired by the saying, "It takes a village to raise a child," Momcozy extended this concept to motherhood, creating a warm community ensuring no mother navigates her parenting journey alone. The campaign focused on 'real support,' 'real connection,' and 'real cozy,' each designed to nurture and empower mothers.
Custom HTML