5 Dinge, die Sie bei der Verwendung von Babylätzchen beachten sollten

5 Things to Be Aware While Using Baby Bibs

Ein Lätzchen ist immer nützlich, um die Kleidung des Babys während der Mahlzeiten oder Snacks zu schützen. Darüber hinaus gibt es beim Kauf eines Lätzchens einige Punkte zu beachten, um etwaigen Problemen, wie beispielsweise einer Allergie, vorzubeugen. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Art des Lätzchens, seine Größe und die Art der Materialien, aus denen es besteht, zu berücksichtigen. Das Babylätzchen ist ein Babypflegeartikel, der sehr wichtig ist, wenn das Baby mit dem Essen beginnt. Es handelt sich um ein Accessoire, das dem Baby mehr Komfort bietet und den Eltern weniger Wascharbeit abverlangt. Wenn es an der Zeit ist, ihr Baby zu füttern, kann die kleine Familie nicht auf das Lätzchen verzichten. Es schützt seine Kleidung vor eventuell auftretenden Essens- und Saftspritzern. Und da die Grundlagen zur Verwendung relativ einfach sind, geben wir Ihnen einige tägliche Tipps zur Verwendung des Lätzchens und besprechen ein paar Dinge, die Sie bei der Verwendung von Babylätzchen beachten sollten.

5 Dinge, die Sie bei der Verwendung von Babylätzchen beachten sollten

Legen Sie dem Baby das Lätzchen der Großmutter um

Ein Baby neigt beim Essen dazu, sich die Finger am Lätzchen abzuwischen, zusätzlich zu dem Löffel, der überall tropft. Sie müssen sich also für die Lätzchen von gestern entscheiden, mit der Kunststoffseite und der anderen Fleeceseite. Sie müssen also nur den Schmutz mit einem feuchten Schwamm abwischen und trocknen lassen, um dieses saubere Accessoire zu finden.

Verwenden Sie mittelgroße Lätzchen:

Bevorzugen Sie bei der Geburt einen Verschluss an der Seite statt hinter dem Kopf, da der Hals des Neugeborenen in diesem Alter noch empfindlich ist. Druckknöpfe sind im Allgemeinen langlebiger als „Kratz“-Verschlüsse, die nach mehreren Wäschen verschleißen. Welches Lätzchen eignet sich für den sicheren Gebrauch? Es hängt alles von der Häufigkeit des Waschens ab, aber im Allgemeinen sollten 5 bis 10 Baumwolllätzchen ausreichen. Nehmen Sie keine zu kleinen Größen, da das Baby sonst schnell wächst. Wählen Sie mittlere Größen, die Ihr Baby mindestens 6 bis 12 Monate lang behalten wird.

  • Zum Stillen

Auch wenn Sie stillen, ziehen Sie Ihrem Baby ein Lätzchen an, da die Milch zwischen Mund und Brust fließt. Sie können das Lätzchen auch zum Abwischen Ihrer Brust verwenden. Oder denken Sie daran, eine Windel, ein Handtuch oder ein zusätzliches Lätzchen, wie zum Beispiel den Schulterschutz, zur Hand zu haben.

Ziehen Sie Ihr Baby an, während Sie gleichzeitig sein Lätzchen anbringen

Wer sagt, dass Lätzchen geschmacklos sein müssen? Mit Bandana-Lätzchen sieht Ihr Baby gleichzeitig stilvoll aus und kann sie auch außerhalb der Essenszeiten tragen, ohne es zu merken. Ein solches Produkt erleichtert Ihnen die Reinigung der Kleidung Ihres Kleinen, da es durch die Maschine geht.

Entfernen Sie Essensflecken vom Lätzchen

Das Lätzchen in einer Lösung aus lauwarmem Wasser, Lauge und Backpulver einweichen. Dann alles einreiben. Sie können es anschließend auch in die Waschmaschine geben. Bei wirklich hartnäckigen Flecken das Backpulver direkt darauf streuen und schrubben. Spülen Sie es ab und tupfen Sie es trocken.

 

Bewahren Sie Kleidung, aber auch die Umgebung

Mit einem Plastiklätzchen in einer Tasche muss die Mutter nach dem Füttern des Babys nicht den Boden reinigen. Die Tasche nimmt sowohl die Lebensmittelstücke als auch den gesamten Saft effektiv auf. Sie müssen sie also nur vorsichtig entfernen, wenn er fertig ist, und alles wegwerfen. Darüber hinaus erfordert die Serie keinen großen Wartungsaufwand. Es reicht aus, einen feuchten Schwamm hindurchzuführen.

Vorkehrungen trefffen

Für ein Kind, das sich beim Essen überall hinbewegt und es wirklich überall hinlegt, tut Mama gut daran, sich ein praktisches Modell zu besorgen. Verwenden Sie den Artikel mit langen Ärmeln, um die Kleidung Ihres Kindes zu schützen.

Pflegetipps für Baby-Lätzchen

Die besten Babylätzchen gehören zu den Babyaccessoires, die anfälliger für Flecken sind. Wenn Sie sie länger nutzen möchten, sollten Sie einige Pflegetipps beachten. Es gibt einige Tipps, die Ihnen beim Waschen, Reinigen und Vorbehandeln jeder Art von Lätzchen helfen.

Lesen Sie das Pflegeetikett des Produkts sorgfältig durch:

Lätzchen gibt es in verschiedenen Materialien, von Frottee über Baumwolle und Silikon bis hin zu Bio-Baumwolle. Daher sollten Sie wissen, wie man diese Materialien sorgfältig wäscht. Lesen Sie unbedingt das Etikett, um zu erfahren, welche Methode zum Reinigen der Lätzchen empfohlen wird. Einige Materialien erfordern keine besondere Pflege und können in der Maschine gereinigt werden, während andere eine punktuelle Behandlung erfordern und mehrstufige Reinigungsverfahren erfordern.

Behandeln Sie Flecken so schnell wie möglich:

Wenn Ihr Baby Speichelflecken auf dem Lätzchen hat, entfernen Sie die Flecken schnell, bevor Sie es in der Maschine waschen. Einige Materialien müssen vor der Maschinenwäsche mit Fleckenspray vorbehandelt oder in kaltem Wasser abgespült werden. Nach der Fleckenbehandlung können Sie es mit Waschmittel waschen. Um diesen Ärger zu vermeiden, bevorzugen viele Mütter den Kauf von Baby-Lätzchen aus Silikon , die sich leicht waschen lassen.

beste Babylätzchen

Trocknen Sie sie entsprechend:

Das Trocknen des Lätzchens ist bei Lätzchen aus Silikon oder Kunststoff von entscheidender Bedeutung, aber auch bei Lätzchen aus Bio-Baumwolle und Stoff wichtig. Trocknen Sie sie nicht im Wäschetrockner, sondern hängen Sie sie lieber draußen an das Seil, da die Sonnenstrahlen die Flecken entfernen. Sie können sie sogar im belüfteten Raum oder auf Ihrer Veranda zum Trocknen aufhängen. Fast alle Flecken verschwinden oder werden vollständig reduziert.

Verwenden Sie keinen Fleckentferner oder antibakterielle Reinigungsmittel:

Denken Sie beim Waschen von Babylätzchen daran, keine antibakteriellen Produkte oder Fleckentferner zu verwenden. Bei den antibakteriellen Chemikalien handelt es sich um eine Art Schleifmittel, das die wasserabweisenden Eigenschaften des Stoffes beeinflusst. Es ist stärker genug, dass es den Latz abstreifen kann.

Im Trockner trocknen

Wenn Sie das Lätzchen im Wäschetrockner trocknen, wird die wasserabweisende Beschichtung reaktiviert. Daher empfiehlt es sich, das Kleidungsstück bei 30 °C zu waschen und anschließend bei 180 °C im Trockner zu trocknen, solange es nicht durch hohe Hitze beeinträchtigt wurde. Durch Trocknen im Wäschetrockner werden die wasserabweisenden Moleküle im Stoff des Lätzchens wiederhergestellt.

Verwandte Artikel

Custom HTML