So können Sie nach der Rückkehr zur Arbeit weiter stillen

How To Continue Breastfeeding After Returning Back To Work

Die Rückkehr zur Arbeit nach 12 Wochen Mutterschaftsurlaub ist einer der Hauptgründe für einen vorzeitigen Stillstopp. Mit ein wenig Organisation und Motivation ist es jedoch möglich, Ihr Kind weiterhin zu stillen. Sobald Sie zur Arbeit zurückkehren, erstellen Sie Ihren „Stillplan“. Hier erfahren Sie, wie Sie nach der Rückkehr zur Arbeit in der Praxis stillen.

Milchpumpen-BH
Abpumpen der Milch zum Aufbau des Milchvorrats mit Still- und Pump-BH :
Wählen Sie den freihändigen Milchpumpen-BH , der Ihr Begleiter während Ihrer Arbeitstage wird. Und es ist wichtig, dass Sie es rechtzeitig gezähmt haben, bevor Sie es wieder aufnehmen, und einen kleinen Milchvorrat im Gefrierschrank bereithalten. Dadurch haben Sie die Hände frei und können sehr nützlich sein, um Zeit zu sparen.


GEMISCHTES STILLEN
Führen Sie das gemischte Stillen schrittweise ein, etwa einen Monat vor der Wiederaufnahme Ihrer Arbeit. Um eine gute Laktation aufrechtzuerhalten, ist es vorzuziehen, mindestens 2 Fütterungen pro 24 Stunden durchzuführen, idealerweise 3 und möglichst nachts, da die Laktationshormone nachts am höchsten sind.


Welche Möglichkeiten gibt es beim gemischten Stillen?

  • Stillen: Ihr Baby kann zu Ihnen gebracht werden oder Sie können es während Ihrer Pausen bei der Nanny oder im Kindergarten stillen.
  • Alle Mahlzeiten mit Muttermilch: Sie mischen zwischen dem Stillen, wenn Sie mit Ihrem Baby zusammen sind, und Ihrer Milchnahrung.
  • Eine Teilmahlzeit mit Muttermilch: Stillen Sie immer direkt, wenn Sie mit Ihrem Baby zusammen sind. Mahlzeiten mit abgepumpter Muttermilch und Verwendung von Industriemilch bei Trennung.
  • Teilstillen: Stillen Sie, wenn Sie zu Hause sind, und Ihr Baby trinkt Industriemilch, wenn Sie arbeiten.
  • Ist Ihr Baby schon etwas älter? Sie können eine Mischung aus gemeinsamem Stillen, abgepumpter Milch und Abwechslung bei der Nanny oder im Kindergarten schaffen.

  • Stillen Sie Ihr Baby nach Bedarf
    Um das Stillen und die Rückkehr zur Arbeit in Einklang zu bringen, muss man keine Angst vor einem unregelmäßigen Rhythmus haben. Sie können Ihr Baby nach Bedarf weiterhin stillen, wenn Sie bei ihm sind (abends, morgens, am Wochenende). Schade, wenn es nicht den gleichen Rhythmus wie im Kindergarten hat. Ihr Baby wird schnell verstehen, dass die Struktur anders ist, wenn Sie dort sind. Wenn Sie so viel wie möglich nach Bedarf weiterstillen, können Sie Ihre Milchproduktion aufrechterhalten, denn je mehr Babys saugen, desto mehr Milch produzieren Sie.

    Still-BH
    Im Betreuungstag einzuplanende Mengen:
    Ein gestilltes Baby verteilt seine Nahrungsaufnahme über 24 Stunden. Selbst wenn es also in den ersten Phasen der Anpassung an die neue Form der Pflege und Trennung tagsüber nur sehr wenig Milch zu sich nimmt, kann es dies durch die Fütterung der Wiedervereinigung sowie der Abend- und Nachtfütterung ausgleichen. In jedem Fall ist es besser, mehrere Flaschen mit geringem Fassungsvermögen bereitzustellen, um Abfall zu vermeiden. Im Allgemeinen nimmt die Menge an Muttermilch, die Ihr Baby benötigt, zwischen dem 2. und 6. Monat nicht zu; Sie müssen ihm am Pflegetag maximal 400 ml Muttermilch zuführen.


    Endeffekt:
    Seien Sie schließlich besonders freundlich zu sich selbst. Wenn Sie Ihre Milch nicht länger als 6 Monate (von der WHO empfohlene Dauer des ausschließlichen Stillens) abpumpen möchten, sollten Sie wissen, dass die Gabe von 1 bis 2 Mahlzeiten pro Tag Ihrem Kind dabei hilft, die Milchproduktion aufrechtzuerhalten, insbesondere wenn Sie nach Bedarf stillen können Wochenenden.

    Verwandte Artikel

    Custom HTML